Internet für alle

PIKSL macht es einfach!

Ihr Einstieg in das Thema "Digitale Teilhabe"


Wie ermöglicht man überhaupt digitale Teilhabe?
Wie nutzen Menschen mit Behinderung digitale Angebote?
Wie können Sie mit Berührungsängsten von Mitarbeitenden umgehen?

Wir begleiten Sie in unseren Workshops, um auf diese und viele weitere Fragen rund um das Thema „Internet für alle – digitale Teilhabe ermöglichen“ Antworten zu finden. Unsere Workshop Module bieten Ihnen die perfekte Grundlage für Ihr ganz persönliches Seminar. All unsere Bildungsangebote sind nicht nur lernerzentriert konzipiert, sondern werden von einem inklusiven Tandem Team durchgeführt, das aus mindestens einem*er PIKSL Labor Mitarbeiter*in und einem*er PIKSL Expert*in besteht.

PIKSL Expert*innen sind Menschen mit Behinderung, die am besten wissen, worauf es ankommt, weil sie tagtäglich mit Hürden konfrontiert werden. Sie wissen, wie man Barrieren abbaut und einfache Lösungen entwickelt.

Finden Sie mit uns heraus, wie Sie in Ihrer Einrichtung digitale Teilhabe ermöglichen können. Unsere Workshops bieten Raum für gemeinsames Lernen, ob mit oder ohne Behinderung, unabhängig davon, ob keine, kaum oder viele Kenntnisse vorhanden sind. Gemeinsam befähigen wir Ihre Mitarbeitenden und Klient*innen zu einem selbstbestimmten Umgang mit dem Internet, digitalen Medien und Geräten, unabhängig davon, wie weit die Digitalisierung in Ihrer Einrichtung bereits entwickelt ist.

Im Überblick

Ihre Vorteile bei PIKSL

  • Wir haben Erfahrung in der Medienbildung seit 2011, die national und international ausgezeichnet ist.
  • Wir arbeiten inklusiv und interdisziplinär, weil unterschiedliche Expertisen unsere Angebote bereichern.
  • Wir konzipieren unsere Angebote aus Sicht der Nutzer*innen, weil sich so die größte Wirkung entfaltet.
  • Wir verfügen über ein bundesweites Netzwerk von PIKSL Laboren, in denen wir unsere Angebote weiterentwickeln.
  • Wir kooperieren eng mit Wissenschaft und Forschung, damit neuste Erkenntnisse in unsere Arbeit einfließen.
  • Wir wissen, wovon wir reden, weil wir selbst aus der Wohlfahrt stammen. Daher kennen wir die Herausforderungen der Digitalisierung in diesem Bereich und haben Lösungen dafür geschaffen.
Ihr Workshop

Beispielhafter Ablauf


Tag 1

Der erste Tag besteht aus einem inklusiven Workshop an dem möglichst verschiedene Gruppen an Mitarbeitenden und Klient*innen teilnehmen.
Thematisch beschäftigen wir uns mit den Chancen und Risiken der Digitalisierung und dem Verständnis der eigenen Rolle in diesem Prozess.

  • Welche Möglichkeiten zur inklusiven Mediennutzung gibt es?
  • Welche Bedarfe bestehen in Ihrer Einrichtung?
  • Über welche Ressourcen verfügen Sie bereits?
  • Was bedeutet selbstbestimmte Mediennutzung und was kann jede*r Mitarbeiter*in und Klient*in dazu beitragen?


Tag 2

Am zweiten Tag kann aus unserem Angebot aus umfassenden Modulen zur Steigerung der Medienkompetenz von Mitarbeiter*innen und Klient*innen Ihrer Einrichtung gewählt werden:

  • Medienkompetenz:
    Kennenlernen von Mehrwerten und Risiken im Netz
  • Bedienung und Handhabung der Technik:
    Eigenes Ausprobieren von barrierefreier Technologie
  • PIKSL „einfach INTERNET“: Mögliche Themenschwerpunkte können sein:
    • „einfach ONLINE – Ein Leitfaden für Internet-Beginner“
    • „einfach INTERNET – Ein Leitfaden zur sicheren Internetnutzung“
    • „einfach FACEBOOK“
    • „einfach YOUTUBE“
    • „einfach WHATSAPP“
    • „einfach TWITTER“
    • „einfach INSTAGRAM“

    Die Themenschwerpunkte basieren auf den Leitfäden „einfach INTERNET“ der Bundeszentrale für politische Bildung, die in Kooperation mit dem PIKSL Labor Düsseldorf durch die Expertise von Menschen mit Lernschwierigkeiten entstanden. Alle Leitfäden wurden in einfacher Sprache verfasst.

 

Tipp:

Falls Sie bisher keine Infrastruktur vor Ort haben, bringen wir die Technik wie zum Beispiel Tablets, WLAN etc. mit.

Sie haben die Möglichkeit ein auf Ihre Bedarfe individuell abgestimmtes Workshopkonzept zu erhalten.

Sprechen Sie uns an!


Mehr Informationen

Kontaktieren Sie uns

Für mehr Informationen, ein ausführliches Angebot oder einfach ein erstes Gespräch zu unseren Bildungsangeboten, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

PIKSL Management Team

Bernhard Spelten
Tel.: 0211 91364 144
Bernhard.Spelten@igl-duesseldorf.de


Mehr Informationen zu einer möglichen Förderung bekommen Sie über die Website der AKTION MENSCH:

„Mit dem neuen Aktions-Förderangebot „Internet für alle“ werden Investitionskosten und Bildungsangebote gefördert, die eine gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am digitalen Fortschritt ermöglichen. Noch bis zum 30. September 2021 kann Ihr Projekt mit 2 x 5.000 Euro ohne Eigenmittel gefördert werden.“

„Internet für alle“, Förderangebot der „AKTION MENSCH“, 07.11.2019