Düsseldorf

PIKSL hat am Kongress “inklusiv politisch bilden – zusammen politische gestalten” der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) teilgenommen. Christoph und Benjamin haben darüber einen Bericht geschrieben: Mit einer großen Reisegruppe von elf Personen sind wir nach Berlin gefahren. Das PIKSL-Team und die Bürgerinitiative “wir mischen mit” sind gemeinsam aus Düsseldorf angereist. Wir fuhren am Sonntagmorgen in aller Herrgottsfrühe los – genau genommen um 07:52 Uhr – und waren mit etwas Verspätung um 12:15 Uhr in Berlin HBF am Tiefbahnhof angekommen. Dann stiegen wir in die Straßenbahn M8 in Richtung Friedrichshain Klinikum. An der Haltestelle Mollstr./Otto-Braun-Str. konnten wir aussteigen und hatten es nicht mehr weit zu unserem Hotel. Alle waren im gleichen Hotel in der Nähe vom Alexanderplatz untergebracht. Als wir ankamen waren die Zimmer noch nicht Bezugsfertig, weil wir Verhältnismassig früh daran waren. Nach einer kurzen Wartezeit konnten wir die Zimmer beziehen und uns bis 18 Uhr ausruhen und erholen. Einige unternahmen stattdessen einen Spaziergang um den Fernsehturm mit Bernhard und Benjamin. Um 18 Uhr trafen wir uns wieder alle am Eingang des Hotels. Wir sind gemeinsam zu einem Indischen Restaurant gefahren. Das Essen war sehr lecker und ordentlich scharf. Das war ein sehr gelungender Abschluss des ersten Tages in Berlin.

< Zurück zur Übersicht