PIKSL Management

Das Unternehmen ATOS, ein weltweit agierendes Unternehmen und führender Anbieter für die digitale Transformation, hat PIKSL anlässlich des Global Accesssibility Awareness Days zu einem inspirierenden Austausch in München eingeladen. Der jährlich stattfindende Termin fokussiert auf die Sicherstellung der Zugänglichkeit der digitalen Welt für alle Menschen. Neben der Vorstellung der Arbeit von PIKSL durch Dr.Marius Mews, hat Herr Wegge von Siemens über die Richtlinien für barrierefreie Webseiten referiert. Martin Müller von Atos und Nicolee Windman von SAP Design sprachen über Barrierefreiheit in ihren Unternehmen. Auch Dr. Karin Müller referierte und stellte das Centre for the Visually Impaired Students (SZS) des Karlsruhe Institute of Technology vor. Zwischen den Vorträgen wurden Kontakte geknüpft und für uns war es spannend zu sehen, dass trotz der sehr unterschiedlichen Tätigkeitsfelder, sehr viele Gemeinsamkeiten bei der Arbeit zum Thema „accessibility“ existieren. ATOS plant das Format auch in den nächsten Jahren beizubehalten und noch weiter auszubauen. Wir würden uns freuen, dann auch wieder mit dabei zu sein.

< Zurück zur Übersicht