Quartiersfest am Worringer Platz: Infostand und Mitmach-Angebot des PIKSL Labors

< Zurück zur Übersicht
Düsseldorf

Wie inklusiv ist der Worringer Platz?

Am Freitag, den 6. September hat das Quartiersprojekt der Bahnhofsmission Düsseldorf und die Düsseldorfer Drogenhilfe e.V. zum und ersten Quartiersfest auf und rund um den Worringer Platz eingeladen!

Es gab Beiträge von vielen sozialen und kulturellen Akteur*innen, lokalen Initiativen, Unternehmen und Einrichtungen der Stadt Düsseldorf.

Das PIKSL Labor hat mit einem Infostand und einer Rolli-Tour zum Mitmachen eingeladen. Zur Stärkung gab es unter anderem frisch gebackene PIKSL Waffeln!

Zahlreiche Eindrücke der Rolli-Tour-Teilnehmer*innen wurden uns mitgeteilt und machen deutlich: In Sachen Barrierefreiheit am Worringer Platz sollte mehr getan werden!

Als besondere Hindernisse wurden z.B. zu hohe Bordsteinkanten, Bodenwellen und unebene Gleisübergänge genannt. Vielen Dank für eure Beteiligung!

Wir bedanken uns herzlich für die Einladung und bei allen Beteiligten für das sehr schöne Quartiersfest am Worringer Platz!

Gerne bis zum nächsten Mal!

< Zurück zur Übersicht