Düsseldorf

Dass die Firma Swagelok sich nicht nur als DIE Bezugsquelle für Rohrverschraubungen, Ventile und andere Fluidsystemkomponenten versteht, sondern auch besonderes soziales Engagement zeigt, das bewiesen insgesamt sieben Mitarbeiter am 5. Juli einen ganzen Nachmittag lang beim gemeinsamen Barbecue mit den PIKSL Laborantinnen und Laboranten.

Und so wurden die hungrigen Mägen zunächst einmal mit Gegrilltem gefüllt, bevor Zeit war sich näher kennenzulernen. Hierzu bot unter anderem ein ausgeprägter Verdauungsspaziergang durch das schöne Zons Gelegenheit. Anschließend gaben alle Anwesenden Einblick in ihre Arbeit – sowohl bei Swagelok, als auch bei PIKSL. In Zweiergruppen entlockten sich dann Beteiligte beider Lager teils verborgene Eigenschaften. Der wesentliche Punkt bei allen folgenden Spielen war es, schwierige Situationen durch Kooperation zu meistern. Egal ob es darum ging sich ohne zu sprechen, nach Größe und Alter zu ordnen, sich mit einer Augenbinde versehen vom Partner führen zu lassen oder aber bei der Abenteuerreise durch den Zonser Urwald balancierend eine „Schlucht“, die „elektrische Schlange“, sowie auf Kloteppichen einen imaginären Krokodilfluss zu überwinden. Die abschließende Reflexionsrunde zeigte dann auch, dass alle Beteiligten ihre Stärken einbringen und so an Vertrauen gewinnen konnten. Insgesamt also ein ebenso schöner, wie spannender Tag, der uns auf ein baldiges Wiedersehen hoffen lässt.

< Zurück zur Übersicht