Düsseldorf

E-Plus Gruppe und Stiftung Digitale Chancen übergeben gemeinsam dem Bundestagsabgeordneten Andreas Rimkus Tablet PCs fürSenioren in Düsseldorf
Jede Altersgruppe soll am Internet teilhaben können – für dieses Ziel setzt sich die Marke BASE der E-Plus Gruppe gemeinsam mit der Stiftung Digitale Chancen ein.
BASE stattet Seniorinnen und Senioren aus verschiedenen Städten Deutschlands mit Tablet-PCs und einer Internetflatrate aus. Die Stiftung Digitale Chancen betreut das Projekt und evaluiert begleitend, wie Tablets älteren Menschen den Einstieg in die Internetnutzung und den Anschluss an die digitale Gesellschaft erleichtern.
Am Montag, den 8. Dezember 2014, fiel der Startschuss für das Projekt im PIKSL-Labor Düsseldorf. Der Bundestagsabgeordnete Andreas Rimkus wird die Tablet-PCs erstmalig an Menschen mit Lernschwierigkeiten, die im Rahmen eines innovativen Konzepts ältere Menschen bei der Nutzung der Tablets unterstützen. Andreas Rimkus begleitete den Auftakt dieses Projekts zur Digitalen Inklusion.

Zu diesem Anlass lud die E-Plus Gruppe und die Stiftung Digitale Chancen ab 11.00 Uhr zu einem Pressegespräch ein.
Gesprächspartner waren: Andreas Rimkus, Bundestagsabgeordneter (SPD); Tobias Marczinzik, PIKSL Projektleitung; Dr. Karsten Menzel, Department Manager Environment, Health & Safety bei der E-Plus Gruppe; Gerhard Seiler, Geschäftsführer der Stiftung Digitale Chancen sowie Mitarbeitende und Besucherinnen und Besucher des PIKSL-Labor Düsseldorf.

Der Zeitungsartikel der Rheinischen Post zum Termin findet sich hier 

< Zurück zur Übersicht