Teaser - Über PIKSL

Kontrast

Zeichengröße

Das PIKSL Labor

PIKSL-Logo im PIKSL-Labor

Das PIKSL Labor ist die Schnittstelle zur Förderung von sozialer Vernetzung und interdisziplinärer Kommunikation. Hier entstehen aus der menschlichen Nähe heraus innovative Kommunikationskonzepte im digitalen, wie auch im physischen Sinne. Möglich wird dies durch ein einzigartiges Raumkonzept, das Multifunktionalität, Offenheit und Universales Design miteinander verbindet.

Zu Beginn der Gestaltung des PIKSL Labors wurden mit den späteren Nutzerinnen und Nutzern gemeinsam Anforderungen formuliert und anschließend in einem Katalog zusammengeführt. Diese Treffen waren von großer Offenheit und Unvoreingenommenheit geprägt, die sich auch im späteren Konzept wiederfindet. Gerade die Vielfältigkeit der Ansprüche führte zu einem „universellen Design“: Lösungen sollen für möglichst viele Menschen ohne weitere Unterscheidungen und Anpassungen nutzbar sein. Durch ein hohes Maß an Variabilität konnte der Aspekt Kommunikation betont werden. Die flexible Nutzung der Möbel und das Schaffen unterschiedlichster Arbeitskonstellationen soll viel Austausch ermöglichen. Zudem wird der Forschungs- und Modellcharakter des PIKSL Labors erkennbar sein. Eine intuitive Zugänglichkeit und Stabilität der Einrichtung – die Bedenken und Vorsicht eher zurückstellen – waren neben einer ruhigen Gesamtausstrahlung wichtige Kriterien bei der Gestaltung des barrierefreien PIKSL Labors, das auch einen Ruhebereich umfasst. Aufgrund der zahlreichen Anforderungen wurden für das PIKSL Labor flexible Möbel entworfen, die für eine größtmögliche Gruppe von Menschen nutzbar sein wird.