Teaser PIKSL-Blog

Kontrast

Zeichengröße

PIKSL-Blog

Zurück zur Übersicht

Jenny und Elisabeth im Interview mit PIKSL Labor-Praktikanten Hannes

, von Elisabeth Hermanns

Praktikant Hannes im Interview

Seit dem 27. Januar 2014 macht Hannes ein zweiwöchiges Schulpraktikum im PIKSL Labor. Natürlich haben wir (Jenny und Elisabeth) es uns nicht nehmen lassen, Hannes im Interview ein wenig besser kennen zu lernen.

Elisabeth: „Herzlich Willkommen!“

Jenny: „Wie heißt Du?“

Hannes: „Mein Name ist Hannes Schlenker.“

Jenny: „Wie alt bist Du?“

Hannes: „Ich bin 17 Jahre alt.“

Elisabeth: „Von welcher Schule kommst Du denn?“

Hannes: „Ich besuche die Maria-Montessori-Gesamtschule in Düsseldorf-Meerbusch.“

Elisabeth: „Warum machst Du das Praktikum beim PIKSL Labor und wie lange soll Dein Praktikum gehen?“

Hannes: „Da wir in der Schule generell ein Praktikum im sozialen Bereich machen müssen und ich das PIKSL Labor schon aus Erzählungen kannte, habe ich mich für ein zweiwöchiges Praktikum im PIKSL Labor entschieden.“

Lisbeth: „Ist das Dein erstes Praktikum?“

Hannes: „Nicht mein erstes Praktikum. Aber mein erstes Praktikum im sozialen Bereich?“

Elisabeth: „Rauchst Du?“

Hannes: „Nein!“

Jenny: „Wo wohnst Du?“

Hannes: „Ich wohne in Düsseldorf-Kaarst.“

Elisbeth: „Was machst Du denn so in der Freizeit?“

Hannes: „Ich gestalte viel am Computer und erstelle eigene Zeitungen, im Sommer fahre ich dann auch gerne mal Mountainbike, ansonsten treffe ich mich gerne mit Freunden.“

Jenny: „Stehst Du auf Fußball?“

Hannes: „Ich gar zwar nicht mehr all zu oft ins Stadion, aber klar, mein Herz gehört der Fortuna.“

Jenny: „Was erhoffst Du Dir von dem Praktikum?“

Hannes: Für mich ist das auf jeden Fall mal was ganz Neues, was ich so noch nicht erleben konnte. Ich habe noch nie im Bereich der sozialen Arbeit gearbeitet und wollte im PIKSL neue Eindrücke sammeln und darüber hinaus auch zu zu lernen, mit anderen mir fremden Menschen umzugehen...

Elisabeth: „Spielst Du viele Computerspiele am Computer?“

Hannes: „Am Computer spiele ich eher weniger, wenn ich zocke, dann spiele ich eher auf der Konsole, also auf einer Playstation 3. Und wenn ich zocke, dann am liebsten EA Sports Fifa.“

Jenny: „Hast Du eine Freundin?“

Hannes „Ja!“

Elisabeth: „Was isst Du denn gerne?“

Hannes: „Also, am liebsten esse ich Spaghetti, Döner und ab und zu auch mal einen  Salat.“

Jenny: „Welchen Spaß darf man nicht mit Dir machen?

Hannes: „ Puh, im Prinzip bin ich zu jedem Spaß bereit und bis zu einem gewissen Grad bin ich da auch sehr schmerzfrei, allerdings dürfen diese Späße nicht nur auf meine Kosten gehen, aber so etwas versteht sich ja von selbst.“

Jenny und Elisabeth: „Vielen Dank für das Interview!“

Zurück zur Übersicht